Suche

ABOUT YOU steigt leise ins ReCommerce Business ein

Aktualisiert: 29. Sept.

steigt Update 28.09.2022


Seit dem Launch 2014 ist es der Otto Tochter, dem Fashion Online Shop ABOUT YOU, in kürzester Zeit gelungen einen Unternehmenswert von über einer Milliarde US-Dollar aufzubauen, was das Unternehmen zum ersten Unicorn Hamburgs macht. Aber auch ABOUT YOU, besser gesagt Tarek Müller, haben die Zeichen der Zeit erkannt. Schon seit September 2020 kann man bei ABOUT YOU die Kategorie “Second Love" finden. Schrittweise baut das Unternehmen an unterschiedlichen Reuse Modellen.





Was ist die 'Second Love' Kategorie?


Unter 'Second Love' werden wie erwartet Secondhand Produkte verkauft. Der Online Shop, der eher als ein Neuwaren Shop für Young Fashion bekannt ist, setzte die letzten zwei Jahre darauf, via Partnern erste Erfahrungen mit Secondhand zu machen (anders als Zalando). Erst im letzten Monat (August 2022) stieg ABOUT YOU selbst mittels Dienstleiser reverse.supply in den ReCommerce Markt ein.



Wie funktioniert ReCommerce bei About You?


Seit ein paar Wochen kann man seine eigene Kleidung direkt an ABOUT YOU verkaufen. Das Ganze ist derzeit aber noch etwas versteckt, denn erst wenn man bei ABOUT YOU etwas einkauft, kann man beim Check-Out - und zwar nur dann - einen Hacken im Warenkorb für eine Secondhand Tasche setzten.

Wenn die Bestellung dann zuhause ankommt, liegen überraschender Weise 3 Label bei: Retoure, Weiterverkauf und Spende. Aber keine extra Tasche, die man eigentlich erwartet hätte. Ich persönlich habe dann in der gleichen Tasche, in der ich meine Neuware bekommen habe, 4 Teile zum Weiterverkauf eingesendet. Hätte ich meine Tasche für die Retoure nehmen müssen, hätte ich also selbst eine Versandverpackung suchen müssen. Die Spende geht übrigens an die gleiche Adresse wie der Wiederverkauf, was genau damit passiert bleibt unklar für mich als Kund:in. Nachdem die Ware bei ABOUT YOU bzw. reverse.supply eingegangen ist, kann man zwischen einer Bargeldauszahlung und einem Gutschein (also Inzahlungnahme) selbst die Auszahlungsart entscheiden.


Die Partnermarken von ABOUT YOU verkaufen wie bisher parallel in der Second Love Kategorie ebenfalls ausgesuchte Secondhand Styles.


Wer sind die anderen Partner für Secondhand Ware?


REVERSE RETAIL: Vite EnVogue ist die Verkaufsmarke des Unternehmen, das eins der ältesten deutschen ReCommerce Konzepten ist. Die Secondhand Designerware, wird via eigener Ankaufsseite BuddyandSelly angekauft. Das Unternehmen reverce-retail hatte in den letzten Jahren immer mal wieder Kooperationen mit Department-Stores wie z.B. dem KaDeWe in Berlin.

Link zu dem Sortiment auf About You.


MÄDCHEN FLOHMARKT: Mädchen Flohmarkt ist eigentlich ein Marktplatz, verkauft vor allem Fast Fashion und vieles davon auf Kommission (bietet also Resale as a Service als Geschäftsmodell an). Theoretisch können Kund:innen etwas an Mädchen Flohmarkt zum Concierge Service senden und es geht dann bei About You in der 'Second Love' Kategorie online.

Link zu dem Sortiment auf About You.


VINO KILO: VinoKilo verkauft hauptsächlich Vintage Kleidung auf Events. Das Unternehmen kommt via Textilwholesaler an seine sehr sytlische Ware, die es durch ABOUT YOU auch online zugänglich macht.

Link zu dem Sortiment auf About You.


CAROU KILO: Carou ist der Online Shop der hinter der viel kritisierten karitativen Sammlung TEXAID steckt.

Link zu dem Sortiment auf About You.


Die Artikel aller Partnermarken werden bei ABOUT YOU gelistet, der Versand erfolgt aber über den jeweiligen Partner. Auf der Produktseite sieht man von welchem Anbieter das auserwählte Second Hand Stück eigentlich ist. Wenn es nicht dabei steht, kommt es jetzt über den neuen Dienstleister reverse.supply.


Seit wann gibt es Second Love bei ABOUT YOU?


Bereits im Januar 2020 machte ABOUT YOU Co-Gründer und Anteilhaber Tarek Müller in seinem Facebook Post über seine Wünsche an das Jahr 2030 Andeutungen auf eine kommende Second Hand Kategorie. Noch im gleichen Herbst 2020 war es dann soweit und die ersten Partnermarken gingen mit einem Secondhand Sortiment online.

Nun, zwei Jahre später, wagt das Unternehmen selbst den Schritt in Richtung ReCommerce und kauft Ware an. Nicht verwunderlich und passend zur bisherigen Strategie, holen sie sich auch dafür einen externen Partner bzw. Dienstleister mit Expertise und lagern die Operations somit aus.


Schon im Interview mit OMR erklärte Tarek Müller in 2020, die nächste Second Hand Welle müsse von den großen Mode-Plattformen kommen.


„Wir müssen dafür sorgen, dass der Einkauf von Secondhand so geil wird, wie von First Hand“, so Tarek Müller.

Tarek sagte damals im Interview: man rechnet damit, dass in zehn Jahren etwa 25% der Kleidung gebraucht gekauft wird - ein lukratives Geschäft, das bei ABOUT YOU langsam aus der Testphase herauszukommen scheint.


Tarek Müller, Co-Founder und Teilhaber von AboutYou / Bildquelle: Handelsblatt


Wie groß ist die Second Love Kategorie von ABOUT YOU heute?


Am Tag meines erstem Blogposts am 15.10.2020 waren bei About You 30.000 Secondhand Produkte online. Im Vergleich, Zalando hatte damals 104.000 Produkte online. Am 07.01.2021 bei meinem letzten Update waren es bei ABOUT YOU ca. 266.000 Artikel während es bei Zalando nur noch 60.000 Artikel waren. Heute am 28.09.2022 sind es bei ABOUT YOU nicht wesentlich mehr als vor eineinhalb Jahren: 290.000 Artikel. Bei Zalando stieg die Zahl auf 380.000 Artikel an.




Quellen:

aboutyou.de

omr.com/de/omr-podcast-250-tarek-mueller-stammgast/

etailment.de/news/stories/Corona-Secondhand-Zalando-Momox-Kleiderkreisel-22869

www.zircle.de/Damen/

aboutyou.de/frauen/bekleidung/second-love?is_s=none&is_h=sl&&term=second%20love

Facebook

Zalando.de