ABOUT YOU - ohne viel Infos, einfach so, jetzt auch mit Seconhand in der 'Second Love' Kategorie!

Aktualisiert: Okt 16

Seit dem Launch 2014 ist es der Otto Tochter, dem Fashion Online Shop ABOUT YOU gelungen, in kürzester Zeit einen Unternehmenswert von über einer Milliarde US-Dollar aufzubauen, was das Unternehmen zum ersten Unicorn aus Hamburg macht. Seit Mitte September findet man unter den Kategorien Jacken, Jeans und Sweatshirts auch den Begriff “Second Love". 


Was ist die Second Love Kategorie?


In der Second Love Kategorie werden vor allem Secondhand Produkte von Designer Marken oder teureren Marken verkauft, während ABOUT YOU hauptsächlich Neuwaren verkauft werden die auch vor allem eher zu der Fast Fashion Sparte gehören.


Woher bekommt AboutYou die SecondHand Ware?


Die neue Produktkategorie basiert auf einer Kooperation mit Vite EnVogue. Der Online Shop für gebrauchte Secondhand Designerware ist eine Plattform von BuddyandSelly under welchem Namen die Mode auch eingekauft wird. Das Ankaufsportal war eins der ersten, die in Deutschland gebrauchte Kleidung im großen Stil einkaufen. Das unternhmen BuddyandSelly hatte in den Letzten Jahren immer mal wieder Cooperationen mit Departmentstores wie dem KaDeWe in Berlin.

Die Artikel werden bei AboutYou gelistet, der Versand erfolgt dennoch über Vite EnVogue. Zwar sind die Artikel bei ABOUT YOU ein paar Cents teurer, jedoch ist der Versand im Gegensatz zu Vite EnVogue kostenlos. 


Seit wann gibt es Second Love bei About You?


Bereits im Januar 2020 machte Afound Co-Gründer und Anteilhaber Tarek Müller in seinem Facebook Post über seine Wünsche an das Jahr 2030 Andeutungen auf eine kommende Second Hand Kategorie. Und zwar erwähnte er als mode-spezifisches Ziel: 'Einen Teil meiner Kleidung Second-Hand kaufen'. Kann das damals schon der Spoiler zu ABOUT YOU Second Love gewesen sein? Ich denke schon, denn so ein Projekt dauert ja in der Vorbereitung. Das War dann zwei Monate vor dem Presse Release zu der Zalandos Pre-Owned Kategorie.



Im Interview mit OMR erklärte der junge Unternehmer, die nächste Second Hand Welle müsse von den großen Mode-Plattformen kommen.


„Wir müssen dafür sorgen, dass der Einkauf von Secondhand so geil wird, wie von First Hand“, so Tarek Müller.

Tarek Müller, Co-Founder und Teilhaber von AboutYou / Bildquelle: Handelsblatt

Das auch About You diesen Sommer in den Secondhand Markt eingetreten ist, kommt also nicht von irgendwo her - Man rechnet damit, dass in zehn Jahren etwa 25% der Kleidung gebraucht gekauft wird - Ein lukratives Geschäft, das sicherlich nicht nur von AboutYou ausgeschöpft werden will. Nur macht es eben ABOUT YOU (noch) anders als die anderen.


Es gibt nämlich keine offene Kommunikation in Marketing, weder auf den Social Media Kanälen von AboutYou, noch bei Vite EnVogue, über die Kooperation. Es ist so, als wäre man noch in einer Art BETA Phase.


Wie geht es weiter?


Leider muss ich hier schreiben: keine Ahnung. Aber ich bleib am Ball und werde berichten udn aktualisieren, sobald ich etwas neues erfahre.



Wie groß ist die Second Love Kategorie von ABOUT YOU heute?


Zum heuteigen Tag 15.10 sind es bei About You 30.000 Secondhand Produkte die online sind. Im Vergleihc zu Zalando ist es ca 1/3 (die sind bei 104.000 Produkten)





Quellen:

aboutyou.de

omr.com/de/omr-podcast-250-tarek-mueller-stammgast/

etailment.de/news/stories/Corona-Secondhand-Zalando-Momox-Kleiderkreisel-22869

www.zircle.de/Damen/

aboutyou.de/frauen/bekleidung/second-love?is_s=none&is_h=sl&&term=second%20love

Facebook