top of page
Suche

Heiraten in Second Hand? bride cycle ist ein Marktplatz für Second Hand Brautkleider

Der Schnönste Tag im Leben ist für viele der Tag an dem sie heirsaten. Und es gibt wohl kaum einen Tag an dem alles so perfekt sein soll. Doch ein so teueres Kleid wie es ein Brautkleid ist nur einmal anziehen? Was für eine Verschwendung. Das dachte sich auch Laura Böntert und gründete bride cycle. Jetzt


Was ist bride cycle?


BRIDE CYCLE ist der erste Omni Channel Marktplatz für Brautmode. Konkret beinhaltet das den Online sowie Offlinekauf und Verkauf von Second Hand- und last Season – Brautmode. Zudem findet man bei BRIDE CYCLE alles, was man noch zusätzlich zum perfekten Brautlook braucht. BRIDE CYCLE verbindet durch Termin Buchungen und einer Chat Funktion den Online mit dem stationären Handel und schafft somit mehr Transparenz und Nachhaltigkeit am Markt.



Wer steht hinter dem Unternehmen?

Hinter dem Unternehmen steht Laura Böntert, die lange Zeit selbst in der Fashion Branche gearbeitet hat. Während ihrer Zeit bei Ralph Lauren Japan, hat sie in diesem Land einen einzigartigen Vintage Markt kennengelernt im Vergleich zu Deutschland. Fasziniert davon, mit was für einer Wertschätzung die Japaner mit ihrer Mode umgehen, hat Laura die Idee gehabt die stark lineare Brautmodenindustrie zirkulärer zu gestalten und dem Thema Second Hand Brautmode ein neues Image einzuhauchen. Das Unternehmen BRIDE CYCLE ist komplett gebootstrapped, es geht mit den richtigen und ehrlichen Schritten voran.



Gründerin Laura Böntert


Was ist an bride cycle anders als an den anderen Plattfromen?

Alle Brautgeschäfte, Designer und Private Verkäufer auf einer Plattform für Brautmode zu verbinden, gibt es in Europa noch nicht. Wir möchten im Vergleich zu Ebay und Vinted, eine Plattform schaffen die 100% die richtige Zielgruppe erreicht und wir sind der Meinung, dass ein so teures Kleid, welches vermutlich das teuerste ist, was sich eine Frau kauft, eine eigene Plattform verdient hat. Zum anderen ist die Industrie sehr intransparent, dies ändert das Start-Up ab jetzt. Die Braut von heute, ist digital nativ, somit muss sich auch die Industrie ihren Käuferinnen anpassen.


Was wollt ihr bewegen als Unternehmen?

Mehr Transparenz, Modernität und Nachhaltigkeit für die Brautmoden Industrie schaffen.


Was ist eure Vision?

Die Vision von BRIDE CYCLE ist ein neues Image zu formen für das Thema Second Hand Brautmode. Mein Traum ist es, dass von allen Brautmodengeschäften und Designer Outlet Ware und Second Hand Brautmode vertreten ist und gleichzeitig die moderne Braut die einen Antrag bekommt, zu aller erst auf BRIDE CYCLE schaut um zu sehen was es am Markt gibt. Die Vision ist es außerdem, dass Designer und Brautmoden Geschäfte die synergien und den Bedarf erkennen, online mit einzuschließen und Omni Channel zu denken anstatt immer noch stark stationär-


bride cycle macht bald ein Event. Wer kann da kommen? Wie kann ich als Privatperson oder Händler dabei sein?

Das nachhaltige Münchner Brautmoden Start-Up BRIDE CYCLE schließt sich mit dem Traditions-Kaufhaus LUDWIG BECK zusammen und eröffnet seinen ersten eigenen Pop-Up Store, um das einzigartige Geschäftsmodell von BRIDE CYCLE modernen Münchner Bräuten und zukünftigen Bräuten präsentieren zu können aber auch der Industrie. Vor Ort wird es vom 19.05. bis zum 27.05.23 eine kuratierte Auswahl an Second Hand- und Last Season - Brautmode geben. Münchnerinnen können vorab online Termine vereinbaren und werden vor Ort durch geschultes Personal bestens beraten. An sogenannten „Open Door Days“ können Bräute aber auch einfach vorbeikommen ohne vorherigen Termin. Auf der folgenden Seite erfahrt ihr mehr.



Jeder kann kommen, der daran Interessiert ist Brautmode zu kaufen. Als Händler kann man sich direkt bei uns unter info@bridecycle.com bewerben. Gerade wenn es um das Thema „Last Season Ware“ oder Second Hand Brautmode geht. Aktuell haben wir 12 Brautmoden Läden, die bei unserem Store mitmachen, aber auch Designer wie Kaviar Gauche konnten wir mit ins Boot holen, die als Marke bei unserem Pop-Up Store mitmachen. Wir haben noch 3 Plätze übrig und freuen uns über das Interesse und die vielen Zusagen.




1 Comment


THE ONLY LEGITIMATE CRYPTO RECOVERY


Those Evil and wicked Fake cryptos brokers deceived me, they scammed me out of my money, over $79,000, they literally took all my deposits and never allowed a single withdrawal, It was just luck that I found a recovery dome to recoup. This is a scam company and you shouldn’t be a victim. I am creating awareness with this post, kindly stay away from them or Email: Morris Gray 830 @"gmail ,com

WhatsApp +1 : 607 : 698 : 0239.......

Like
bottom of page