Tag 172 - 185: Boxen, Schränke und Regale

Aktualisiert: Okt 28

Der ersten Boxen aus meinem Test sind eingetroffen und bei dem Besuch bei meinen Eltern gab es eine Entdeckungstur in Form von Boxen. Ach ja und neben einem neuen Ikea-Schrank, den nicht ich, sondern mein Freund gekauft hat, habe ich bei eBay-Kleinanzeigen noch ein Ikea Regal abgestaubt.


Samstag 13.06.: Björns Umzug


Am Samstag half ich Björn bei seinem Umzug in seine erste eigenen Wohnung. Anfang diesen Jahres hatte ich ein Interview mit ihm geführt wo ich berichtet hatte, mit wie wenig er auskommt. Jetzt sah ich inmitten dieser Sachen, die er noch in Münster eingelagert hatte, viele Kisten, seit Jahren nicht geöffnet. Er schaute mich an und sagte: Ich pack dir dann gleich ein paar Kisten für deinen Box-Test. Diese Boxen hatte ich dann gleich weiter mitgenommen.



Sonntag 14.06.: Der PAX Schrank von IKEA Teil 1


Ok, wir hatten ca. einen Monat bei eBay und eBay-Kleinanzeigen nach einem passenden Schrank für das Schlafzimmer und das extra Zimmer gesucht, leider ohne Erfolg. So eine Eck-Lösung, wie wir brauchen, schien es einfach nicht gebraucht zu geben. Dann hatte ich die Idee verschiedene gebrauchte PAX Schränke zu kaufen und daraus einen neuen zu bauen und nur die Türen neu zu holen. Nach weiteren 1-2 Wochen, als wir mit dem Thema nicht weiterkamen, hat der Mann entschieden, er müsse sich nicht an meine Regeln halten und hat den Schrank neu bestellt. Da IKEA für mich das Fast-Fashion unter den Möbelherstellern gilt, fand ich das weniger toll. Allerdings stehen die meisten Pax schränke, die richtig aufgebaut sind, wirklich lange und sind sehr praktisch.



Dienstag 17.06.: Besuch im Sozialkaufhaus


Ich war auf der Suche nach neuen Tellern und wollte mal im Sozialkaufhaus nachsehen. Eine Freundin aus Taiwan kannte so etwas nur aus Frankreich, also nahm ich sie mit. Ok, wir kauften dann doch einiges mehr, als die Teller. Mit zwei vollen Tüten kamen wir raus. Jetzt ist unsere Bar gefüllt!



Samstag 20.06.: Der PAX Schrank von IKEA Teil 2


So, nachdem der Pax Schrank bestellt war, musste ihn auch irgendwer aufbauen. Ich würde jetzt lügen, wenn ich sagen würde, dass ich das nicht mag. Ich liebe LEGO und IKEA ist LEGO für Erwachsene. Aber ich habe es durchgängig mit schlechter Laune gemacht und nur gestänkert. Ich habe mein Bestes gegeben, um mich nicht über den neuen Schrank zu freuen. Trotzdem finde ich ihn jetzt echt schön.


Dienstag 23.06.: Boxen, Boxen und Boxen


Heute habe ich wieder Boxen abgeholt bzw. Koffer und Säcke. Ja, dieser liebe Mensch, der bei meinem Test mitmachen wollte, hatte soviel aussortiert, dass ich nochmal überdenken musste, ob so ein Test schlau ist, wenn man im 4ten Stock Altbau wohnt?!


Donnerstag 25.06.: Der IKEA Ausgleich

Als ich noch an der Inneneinrichtung für den Laden gesessen hatte, hat mir ein weiteres Ikea Regal sehr gut gefallen. Diesmal hatte ich Glück und innerhalb von zwei Tagen haben wir genau das bekommen, was wir wollten. Wer jetzt aber denkt, das war ganz billig, den muss ich enttäuschen. 25% billiger als neu, dafür dass man es nicht handlich verpackt mit Anleitung bekommt. Und wer denkt, dass es für alle Ikea-Möbel online Anleitungen zum ausdrucken gibt, den muss ich auch enttäuschen. Gibt es leider nicht. Wir lassen uns diese Aufgabe jetzt für nächste Woche und hoffen, dass alle Schrauben dabei waren. So langsam wird das Wohnzimmer fertig.


Freitag 26.06.: Bei meinen Eltern


Wegen Corona hatte ich meine Eltern lange nicht besucht. Jetzt war es aber an der Zeit. meine Oma war 91 geworden und das war ein guter Anlass weitere Möbel und Kisten abzuholen. Als ich auf dem Dachboden in ein Zimmer ging, in dem meine alten Kisten standen, musste ich schmunzeln. Da hatte ich einen Blog, auf dem ich den Leuten erklärte, Ungenutztes wieder loszulassen, damit man keine Resources blockiert und hatte selbst Kisten mit Schuhen, Auflaufformen und sogar noch Spielsachen von früher. Jetzt würde ich selbst gerne meinen Box-Test in Anspruch nehmen.




56 Ansichten