Wenn es einfach nur um das Produkt geht - Tistra verkauft seit 9 Jahren Secondhand Gläser auf Ebay


Als ich mit Rebound Stuff begonnen habe, habe ich das #REUSE bei Instagram häufig verwendet. Nach nur drei Wochen habe ich einen Account namens Tistra gefunden, bei dem nur Gläser gepostet werden. Daraufhin bin ich schnell mit Sabine Kauz, die hinter diesem Account steckt, in Kontakt getreten und habe erfahren, dass sie all diese Gläser über eBay verkauft. Und zwar nur über Ebay. Diesen Monat habe ich es endlich geschafft mich mit Sabine zu treffen und ihr ein paar Fragen zu stellen.

Wie bist du dazu gekommen Tistra zu gründen, hattest du vorher schon etwas mit Gläsern zu tun?


Schon vor vielen Jahren war es eine Leidenschaft von mir über Flohmärkte zu schlendern auf der Suche nach schönen Dingen. Nach und nach stellte sich der Fokus auf schönes Glas heraus. So wurde irgendwann nach vielen Jahren aus einem Hobby ein kleines Unternehmen. Ein Gründungszuschuss Förderung der Agentur für Arbeit war sehr hilfreich. Die Gläser haben mich praktisch entdeckt. Vor acht Jahren habe ich es dann zu meinem Hauptberuf gemacht.




Wie gut ist dein Wissen, rund um Gläser?


Ja mehr Gläser durch meine Hände gehen um so mehr wird mir bewusst wie wenig ich noch nach 8 Jahren darüber weiß. Es gibt so wahnsinnig viele verschiedene Gläser. Bei jedem Ankauf bin ich wieder überrascht welch unbekanntes Glas ich zu Gesicht bekomme und in den Händen halte. Man lernt einfach nie aus. Aber ich weiß natürlich schon ganz schön viel und erkenne Gläser und Serien jetzt bei Namen. ich habe mich auch wirklich geschult, dass Alter zu erkennen und gehe jetzt auch schon nach Trends.


Machst du auch alle Bilder?


Nein, die macht mein Mann. Der ist Künstler und hat ein geschultes Auge, Dinge im wahrsten Sinne des Wortes, im Glanz erstrahlen zu lassen.


Hat der Name Tistra eine Bedeutung?


Eine Freundin von mir fragte mal, ob es TISch und TRAnk bedeutet. Ich finde ihren Vorschlag passend. Aber in Wahrheit schlägt mein Herz für Kunst und die schönen Künste und TISTRA ist ein Anagramm des Wortes ARTIST. Glas ist Kunst, deswegen passt der Name in meinen Augen gut zu meinem Shop.


Wo bekommst du die Gläser her?


Ich erhalte viel von Haushaltsauflösungen. Aber kaufe auch über eBay Kleinanzeigen und eBay einiges an. Und ich gehe immernoch ab und zu auf Flohmärkte und kaufe etwas wenn ich es sehr schön finde.


Welche Art von Kunden habst du?


Vom Sammler bis zum Käufer*in von Ersatz eines kaputten Glases einer liebgewonnenen Glasserie der Familie.


Du verwendest bei Instagram immer wieder den RE!USE Claim, inwiefern ist das ein wichtiger Bestandteil von Tistra


In Glas steckt so viel Energie, bei der Herstellung durch große Hitze. Glas scheint sich im Glascontainer so einfach entsorgen zu lassen wenn ein Haushalt aufgelöst wird. Das muss man meiner Meinung nach doch retten. Und es sind so viele wunderschöne alte Glasdesigns und große Kunst z.B. beim Schliff. REUSE als Sache ist ist mir ein echtes Anliegen, der Umwelt zu Liebe, und das nicht nur bei Glas. Ich selbst trage auch gerne Secondhand und kaufe auch alles andere bevorzugt gebraucht. Glas ist aber meine große Liebe. Die RE!USE Message verbreite ich schon seit 2015 bei Ebay und später, ab 2018, bei Instragram als Posts verstärkt.


Wieso verkaufst du ausschließlich bei ebay?


Anfänglich hatte ich auch andere Plattformen im Auge. Da es aber immer „Einzelstücke" sind die fotografiert und beschrieben werden müssen habe ich mich für Ebay entschieden. So finden Kunden alle meine Angebote auf einer Plattform.


Machst du irgendwelches Marketing?


Nein, kein bezahltes Marketing. Ich habe den Instagram Account, aber ansonsten nein. Aber die Leute finden mich. Z.B. habe ich Kontakt zu der Stylistin bzw. Fotografin Katja Hiendlmayer, die hin und wieder mal für ein Setting oder Shooting besondere Gläser braucht. Die hat sich zum Beispiel für das Buch Hausbar ganz viele Gläser geliehen, weil sie auf der Suche nach etwas besonderem für das Cocktailbuch war. Und neulich wurde in meinem Lager / Showroom, sogar ein Musikvideo gedreht.

Fotos von Katja Hiendlmayer



Um die 3000 Anzeigen sind derzeit online, das sind um die 10.000 Einzelteile.

Wie viele Gläser hast du denn im Angebot?


Bei eBay sind es derzeit um die 3000 Anzeigen, das sind um die 10.000 Einzelteile. Es ist wirklich eine Herausforderung, da ich mir nicht nur ein gutes Lagerstystem ausdenken musste, sondern auch ein bruchsicheres sozusagen. Wenn jemand ein Glas mal im Lager verstellt, dann kann ich es fast nicht mehr finden. Alle auf einmal wirken sehr durcheinander, aber die einzelnen Sets am richtigen Ort, sind wahre Schönheiten.


(Als Sabine das sagte, stellte ich unauffällig die Gläser wieder zurück, die ich mir für ein Foto unbedacht aus einem Regal genommen hatte.)



Was denkst du, in welche Richtung sich unser Konsum in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird, vor allem wenn es um das Thema Secondhand geht?


Ich wünsche mir große Warenhäuser mit gut sortierten Gebrauchtwaren. So einen richtig schönen Shoppingtempel für Secondhand aller Art. Jeder könnte vor einem Kauf doch erstmal dort schauen, ob er nicht ein schönes Teil finden kann, welches schon hergestellt wurde um so die Ressourcen zu schonen. Logistisch ist das sicherlich eine Herausforderung. Neuware ist da schneller geordert.


Was sind ihre Pläne für Tistra?


Ich habe eigentlich nur zwei Ziele für Tistra: Ich möchte davon gut leben zu können und den ReUse Gedanken mehr unter die Leute bringen.



Danke Sabine, dass ich mich mit dir für ein kleines interview treffen durfte.



In den Monaten, nachdem ich Sabine kennengelernt habe, habe ich immer wieder Unternehmen entdeckt, die Secondhand waren nur über eBay verkaufen. Ich werde sie ab jetzt hier (link) für euch sammeln.


74 Ansichten0 Kommentare