Lyght Living: Möbelabonnementservice für eine leichtere Lebensweise

Aktualisiert: Aug 23

UPDATE 23.08.: Am 20.August hat die Firma Furniture Leasing (FLC) hat die Marke Lyght Living übernommen um seinen Kundengruppe in High-End Sortiment zu erweitern. Neben dem Sortiment, übernahm die Firma auch den Kundenstamm von Lyght Living. Das Miet-Commerce Unternehmen Lyght Living, bei dem man Anfang an noch Möbel mieten konnte , wechselte nun mit der Führung auch sein Business-Konzept vom Mieten zum Leasen. Für alle, die die genauen Unterschiede zwischen Mieten und Leasen nicht genau kennen, habe ich hier einen Artikel zu den Unterschieden verfasst.



UPDATE 12.05.: Das Unternehmen stellt seinen Service ein. Alle Möbel die es zu Mieten gab, verkaufen sie nun in ihrem Shop. Ich vermute, dass die Gründe die Entscheidung nur drei Sachen sein können. Anzunehmen ist sogar, das es ein Mix aus allem ist: 1. Corona, 2. Kunden mögen keine Möbel mit leichten Gebrauchsspuren, 3. die Kosten, für das Premium-Angebot haben sich nicht gedeckt


Original Artikel vom 27.01.2020


Lyght Living möchte seinen Kunden einen Weg bieten, ansprechende Designer-Möbel unkompliziert und flexibel für einen bezahlbaren Preis zu mieten.



Die Kunden sind vor allem Junge Menschen die oft den Wohnort wechseln und projektbasiert arbeiten. Die beiden Gründerinnen möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, die zur jeweiligen Lebenslage passenden und zugleich schön gestaltete Möbelstücke in der Wohnung zu haben, ohne dass sie sich Gedanken über deren Kauf, die Montage und den Besitz machen müssen. Das Unternehmen findet das Konzept auch passend für Leute die mal etwas ausprobieren wollen oder bestimmten Trends folgen möchten.


Was machen die genau?


Die Kunden suchen sich die gewünschten Möbelstücke oder Möbelpakete auf der Website aus und entscheiden sich für eine Mietdauer. Diese muss zwischen 3-24 Monaten sein. Umso länger man mietet desto günstiger wird der monatliche Mietpreis. Innerhalb von 2 Wochen wird geliefert und aufgestellt. Das Verpackungsmaterial nehmen die Lieferanten gleich wieder mit. Wenn die Mietdauer vorbei ist, kann man die Möbel tauschen, zurückgeben oder dem Unternehmen abkaufen. Der einzelne Kunde zahlt nie mehr für die Möbel, als den aktuellen UVP. Und will man doch mal verlängern erhält man 20% auf die nächste Mietdauer, oder verkürzt flexibel noch während der laufenden Miete. Eine Kaution ist nicht nötig.


Lyght living vermietet nicht nur an Privatpersonen sondern auch an Unternehmen.

Nur umziehen darf man mit den Möbeln nicht eigenständig. Dies muss man mit Lyght Living absprechen und Lyght Care, eine eigene Versicherung für den Umzug abschließen, die bis zu 90% der vom Kunden verursachten Schäden übernimmt. Eine normale Abnutzung der Möbel ist jedoch im Preis inkludiert.


Das Unternehmen sagt, dass sie nachhaltige Möbel im Sortiment haben, versuchen lange Mietdauer zu generieren und auch, dass sie einen Refurbishment Prozess für die Produkte haben.


Sie führen Möbel unter anderen auch der Marken Vitra, Hay or Muuto. Kooperationen mit Händlern und Herstellern wie Connox, Galerie Minimal Berlin oder Casper ersparen es den Gründerinnen, selbst ein großes Lager aufbauen zu müssen.


Sie bieten Wohnzimmer, Schlafzimmer (ja auch Matratzen), Büro und Gartenmöbel an.


Und seit wann gibt es Light living?


Die zwei Freundinnen Laura Seiler and Nadine Deuring sind in 2 Jahren 4 mal umgezogen und waren sehr frustriert über die Komplexität, die Möbel bei jedem Umzug mitzunehmen. Teilweise mussten die Möbel verkauft und neue gekauft werden, da die Alten nicht mehr passten. Sie fragten sich, wieso man Möbel nicht genauso einfach mieten kann wie die Wohnung selbst. Daraufhin wurde die Idee von Lyght Living geboren. Seit April 2019 ist Lyght Living mit Firmensitz in Berlin jetzt am Markt. Leider derzeit nur in Berlin.



Laura Seiler and Nadine Deuring lyght-living.de/pages/presse


Und wie groß ist Light living ?


Das noch kleine Berliner Start-Up launchte diese Idee als Erste. Otto und Ikea wollen allerdings noch in diesem Jahr mit ähnlichen Konzepten nachziehen.


Sortiment: 100 Einzelprodukte und kuratierte Möbelpakete im Angebot

Märkte: Derzeit nur Berlin

Investment: sechsstellige Fremdkapital-Finanzierung Business Angels


Quellen:

https://lyght-living.de/pages/faq

https://lyght-living.de

https://www.gruenderszene.de/business/lyght-living-moebel-mieten

https://www.internetworld.de/e-commerce/start-up/lyght-living-moebel-nobelmarken-vermieten-1715237.html

43 Ansichten