Zalandos 'Pre-Owned' Kategorie ist live

Wie im Februar angekündigt: Zalando hat dieses Jahr doch noch sein Secondhand Segment gelauncht!

In den letzten Monaten hatte ich mich vergebens bemüht für den Blog ein Interview mit dem Zalando Team der Pre-Owned Kategorie zu bekommen. Nach einigen Vertröstungen kam irgendwann gar keine Antwort mehr. Also hatte ich keine Ahnung ob Zalando wirklich wie Anfang des Jahres angekündigt, sein Secondhand Segment noch diesen Spätsommer launcht. Wegen Corona & Co hatte Zalando viel damit zu tun das Sortiment von lokalen Läden auf der Zalando Plattform anzubieten.


Gestern erschien auf der Zalando Firmenseite dann ein Artikel mit dieser Überschrift:


"Kunden können jetzt mühelos neuwertige gebrauchte Mode auf Zalando kaufen und eintauschen"

In dem Artikel steht weiter, dass Zalando Kunden in Deutschland und Spanien jetzt neuwertig gebrauchte Mode direkt auf der Plattform kaufen und eintauschen können, dass der gewohnt hohe Komfort von Zalando auch für das neue Pre-owned Angebot gilt und, dass Belgien, Frankreich, Polen und die Niederlande schon im Oktober folgen sollen.


Trotz langem Suchen habe ich bei Zalando keine Pre-Owned Kategorie gefunden. Erst als ich in das Suchfeld das Wort 'Pre-Owned' eingegeben habe, hat es geklappt. Dann kommt man tatsächlich auf die ersten Secondhand Kleidungsstücke die man kaufen kann. Hier findet ihr Herren und hier Damen Styles. Als Verkäufter tritt Zalando Circle auf, welches schon der Name des ersten Pop-Up Secondhand Stores bei Zalando in Berlin war.

ich hatte ja schon im Februar, die Vermutung, dass das ganze auch als extra Shop gelauncht werden könnte und tada: habe ich auch einen eigenen Shop gefunden: zircle.de


Zalando Wardrobe, Zalando oder Zircle?


Auf beiden Plattformen (Zalando und Circle) werden die Produkte gleich angezeigt und ich kann mich im Circle Shop mit meinen Zalando Anmeldedaten einloggen. Der Circle Shop ist aber besser für Kunden die nur Secondhand shoppen wollen und sich nicht von Neuware ablenken lassen wollen. In der Zalando Circle App gibt es aber nach wie vor noch den Marktplatz für Kunden.

Die Fotos sind sehr einfach und nur wenige für jedes Teil. Bei den Schuhen vermisse ich z.B. ein Bild von der Sohle oder bei Pumps von den Absätzen. Da Zalando aber sagt, es ist nur neuwertige 'Pre-Owned' Ware, braucht man das vielleicht auch nicht.





Was Zalando erklärt:


Zalando schreibt, dass Kunden neuwertig gebrauchte Kleidungsstücke mühelos direkt auf Zalando per kostenlosem Versand eintauschen können. "Um es Kunden noch einfacher zu machen, den Überblick über den Inhalt ihres Kleiderschranks zu behalten, wurde die Wunschliste im Zalando Fashion Store erweitert. Kunden sehen jetzt automatisch alle Artikel, die sie bei Zalando gekauft haben. Sie können zudem Artikel in ihre “virtuelle Garderobe” hochladen, die sie anderswo gekauft haben, um diese auf Zalando mit wenigen Klicks einzutauschen. Den von Zalando für die eingetauschte Mode angebotenen Betrag, können Kunden sich entweder in Form einer Gutschrift ausstellen lassen, oder an die Hilfsorganisationen Das Deutsche Rote Kreuz oder WeForest spenden lassen.

Aus diesen Pre-owned Artikeln kuratiert Zalando ein qualitätsgeprüftes, tagesaktuelles Sortiment für den Fashion Store, das Millionen von Kunden in Europa mit dem gewohnt hohen Zalando-Komfort bei Versand, Rücksendung und Bezahloptionen zur Verfügung steht."


Was ich verstehe:


Vielleicht seid ihr jetzt, ähnlich wie ich an folgenden Begriffen hängengeblieben: neuwertig gebrauchte Ware, eintauschen, spenden.


Was macht also Zalando da genau? Sie haben die App Zalando Wardrobe praktisch mit einigen Funktionen in den Zalando Shop integriert und einen extra Online Shop gebaut.


Welche Funktionen sind neu für Zalando

  1. Kleidung die man bei Zalando gekauft hat bleibt in dem virtuellen 'Kleiderschrank‘ unbeschränkt gespeichert.

  2. Man kann eigene Kleidung dazu hochladen.

  3. Man sieht neben der Kleidung für welchen Wert man die Kleidung bei Zalando in Guthaben umtauschen kann.

  4. Mit einem Klick kann man die Kleidung die in dem Kleiderschrank gespeichert ist an Zalando 'verkaufen'.

  5. Die Auszahlung findet in Form eines Gutscheines oder Spende statt, aber nicht als Barauszahlung (Hierzu auch diesen Artikel lesen: Ankauf, Inzahlungnahme, Spende - wo sind die Unterschiede?)

  6. Zalando kuratiert aus den eingesendeten neuwertigen Kleidungsstücken die Besten für den Wiederverkauf



Als ich das Ganze testen wollte funktionierte leider der Button nicht.


Offene Fragen


  • Was passiert mit der Kleidung die von Zalando nicht als neuwertig eingestuft wird? Wird sie einfach gespendet oder zurück zum Verkäufer geschickt?

  • Wohin werden die gespendeten Kleidungsstücke von Das Deutsche Rote Kreuz oder WeForest weiterverkauft?

  • Wenn man auch gebrauchte Mode 100 Tage zurückgeben kann, merken die bei Zalando denn, ob ich den 1-3 mal anhatte, wenn er eh schon gebraucht ist?


Meine Vermutungen

  • Mich würde es nicht wundern, wenn vor allem auch die Retouren, die nicht mehr als Neuware bei Zalando normal verkauft werden können, in der Pre-Owned Kategorie landen. Hierzu kommt das Gesetz der Obhutspflicht wahrscheinlich nächsten Sommer. Dieses Gesetz hat die Entwicklungen in dem Secondhand Segment stark beschleunigt.


Fazit:


Für meine Vermutungen und offene Fragen versuche ich schnell Antworten für euch zu bekommen. Klar ist aber, dass Zalando mit ihrem Pre-owned Angebot vor allem auf Zalandos do.MORE Nachhaltigkeitsstrategie einzahlt. Diese hat das erklärte Ziel, bis 2023 das Leben von 50 Millionen Kleidungsstücken zu verlängern und Einweg-Plastik zu eliminieren. Indem Kunden ihren neuwertigen gebrauchten Kleidungsstücke direkt über die Plattform ein “neues Leben” geben können, verstärkt meiner Meinung nach den Nebeneffekt, dass der schnelle Konsum noch mehr angeheizt wird. Mit einem Klick kann ich ungeliebte Kleidung zwar wieder loswerden, aber werde mit dem Zalando Gutschein gleich wieder für neuen Konsum entlohnt. Ob dieser bequeme Umgang mit dem Zurückgeben von Kleidung und der Anreiz wieder mehr zu kaufen wirklich unter dem Deckmantel Nachhaltig laufen sollte, finde ich bedenklich. Und im Interview, welches ich untern verlinkt habe, stellt der Leiter des ReCommerce Bereichs bei Zalando, Torben Hansen, es so dar, als wäre der Service von Zalando brandneu - dabei bietet Ubup von Momox, genau diesen Service des E-Commernce im Bereich ReCommerce schon im fünften Jahr erfolgreich in Deutschland an.



Quellen:

corporate.zalando.com/de/newsroom/news-storys/kunden-koennen-jetzt-muehelos-neuwertige-gebrauchte-mode-auf-zalando-kaufen

https://corporate.zalando.com/de/newsroom/news-storys/zalando-will-pre-owned-modemarkt-europa-revolutionieren

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/online-modehandel-zalando-will-den-handel-mit-secondhand-mode-revolutionieren/26202818.html